Moosaik

Das Mitmach-Kunst-Projekt Moosaik im Juli und August fand großen Anklang bei Groß und Klein. Gemeinsam schmückten Moosacher*innen die Fassaden eines leerstehenden Gebäudes mit einem Mosaik aus original Moosacher Fliesen, selbstbemalten Fliesen und Fundstücken aus aller Welt. Das Kunstwerk an der Karlingerstraße 72 ist noch bis ca. Mitte November zu bewundern. Anschließend wird das Gebäude abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Das Projekt wurde geleitet durch die Künstlerin Ingrid Müller und finanziert im Rahmen der Stadtsanierung Moosach. Die GWG München unterstützte als Eigentümerin das Projekt.

Demnächst wird es Postkarten mit den Motiven aus dem Moosaik geben.