Podiumsdiskussion "Nachhaltige Stadtentwicklung"

Freitag, 29. Oktober 19:00 Uhr

Podiumsdiskussion „Wie lassen sich Wachstum und Wandel in Moosach nachhaltig gestalten?“

Moosach bewegt und wandelt sich: Münchens steigende Einwohnerzahlen schlagen sich im Stadt(viertel)bild nieder, Anfang 2021 beschloss der Stadtrat die „Stadtsanierung Moosach“ im Rahmen der Städtebauförderung und demnächst beginnt die auf mehrere Jahre und Bauabschnitte angelegte Sanierung der Siedlungen westlich der Dachauer Straße. Zugleich stehen Stadt und Gesellschaft vor den drängenden Herausforderungen, die der Klimawandel auch an Neubau, Sanierung und Stadt(teil)entwicklung stellt.

Diskutieren Sie mit uns und ausgesprochenen Kenner*innen der Materie wie der (bauliche) Wandel in Moosach nachhaltig gestaltet werden kann.

Impulsreferat „Grüne Stadt der Zukunft“  

Dr. Teresa Zölch , Referat für Klima- und Umweltschutz und
Annette Timmermann, Referat für Stadtplanung und Bauordnung
[Städtisch-universitäres Forschungsprojekt mit brandneuen Ergebnissen und Empfehlungen zu einer Klima-schonenden Stadtteil-Entwicklung aus dem „Real-Labor Moosach“.]

Teilnehmer*innen auf dem Podium

Prof. Dr. Stephan Pauleit, Lehrstuhl für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung, TU München, Projekt „Grüne Stadt der Zukunft“

Wolfgang Kuhn, Vorsitzender Bezirksausschuss 10 Moosach

Doris Schüle-Wolfsfellner, Baugenossenschaft München West 

Mila Schwerd, Vertreter*in der engagierten Moosacher Bürgerschaft 

Andreas Kacinari, Referat für Stadtplanung und Bauordnung, HA III, Stadtsanierung

Moderation: MGS Stadtteilmanagement

 

Organisationshinweis: 

Die Veranstaltung findet in Präsenz im Saal des Pelkovenschlössls statt.

Ort: Pelkovenschlössl, Moosacher St.-Martins-Platz 2

Infos & Anmeldung: Stadtteilladen Moosach, info@stadtsanierung-moosach.de, 089 45 205 666

Eintritt frei.
3G-Nachweis ist erforderlich.

Alle Veranstaltungen der Aktionswoche Nachhaltigkeit finden Sie hier.